„Bodypositive Stitching“

+++ Information in English below +++

Radical Cuteness- Sarah Waschke

Radical Cuteness – Sarah Waschke

In diesem Workshop habt ihr die Chance die Thematik Bodypositivity kreativ zu bearbeiten und die eher altmodische Handarbeit „Sticken“ auf eine moderne Art kennenzulernen. Dazu könnt ihr ein Stickbild mit einem von drei Designs der Künstlerin Sarah Waschke selbst füllen. Neben verschiedenen Sticktechniken die ihr dazu lernt, gibt es auch die Möglichkeit auf Vorlagen und Hilfestellung zurückzugreifen und sich vor allem auf Technik zu konzentrieren. Bei diesem Workshop können Anfänger*innen langsam beginnen und sich an die neue Handarbeit herantasten. Aber auch Fortgeschrittene sind willkommen und können sich, trotz Vorgaben, kreativ austoben. Dabei wird Sarah über Themen innerhalb der Bodypositivity Bewegung sprechen und warum sie Sticken als Medium für ihre Kunst gewählt hat.

Save the date: 31.05.2018, 14-16 Uhr, breidenbach, Raum unten (downstairs)
This event will be held in German only. If you need a translator, please contact us. +++ Diese Veranstaltung wird in deutscher Sprache gehalten. Bitte melde dich bei uns, wenn du eine/n Übersetzer/in benötigst.

+++ „Bodypositive Stitching“ — Radical Cuteness +++

In this workshop you will have the opportunity to engage creative with the topic of body positivity and to get to know the rather old-fashioned method of “stitching” in a modern way: you can fill an embroidery picture with one of three designs by the artist Sarah Waschke yourself. In addition to learning different embroidery techniques, there is also the possibility to refer to templates and support and to focus mainly on technique. In this workshop, beginners can start slowly to get used to this new work. Advanced participants are of course welcome too and can live it up creatively despite guidelines. Sarah will talk about topics within the body positivity movement and why she chose embroidery as a medium for her art.